Heute wollte ich mir jenes gewaltige Hornissennest aus Spandau holen, das noch am 18.9. sehr aktiv gewesen war und die ganze Tür zugekleistert hatte (siehe: https://www.hymenoptera.de/node/164). Zudem wollte die Gartenbesitzerin den Strom ablesen. Also endlich mal die Tür geöffnet und ein stattliches Nest gefunden - rund 50 cm hoch und gut 40 im Durchmesser schätzte ich.

Aktiver als gedacht - Hornissennest
Mehr Bewohnerinnen als gedacht!

Beim ersten Blick waren nur 2,3 Tiere zu sehen aber schon nach wenigen Fotografien mit dem Blitz kamen sie aus allen Ecken - obwohl keine einzige Larve oder auch nur eine Königin oder Drohne noch da waren, taumelten mir mindestens 50 Hornissen entgegen...unfassbar!

Also nur den Strom abgelesen und das wichtigste Gartengerät geborgen und die Damen wieder sich selbst überlassen. Ein tolles Nest - fantastisch!

Und besonders zu betonen: Die Gartenbesitzerin hat es dort geduldet obwohl sie mehrere Stiche abbekommen hatte - großes Kompliment!!!

Gerade in diesem verkorksten Hornissenjahr sind solche erfolgreichen Nester die, auf die es ankommt - es wird nicht viele gegeben haben!

Im Dezember werden wir es noch mal versuchen, das Nest ist wunderschön und dank der guten Besetzung und Pflege noch tadellos in Schuss!

 

Teilen

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer