Glyphosat hat es nun leider doch geschafft - weitere fünf Jahre dürfen die Landwirte damit flächig Feldaufwuchs abtöten (was dem Privatmenschen in seinem Garten strikt verboten ist) und sogar manche Umweltaktivisten waren dafür aus Sorge davor, was als nächstes kommen würde. Nun haben die Vertriebler für weitere fünf Jahre gesicherte Einkommen, die Ängstlichen können sich weiter fürchten und die Hersteller können weiter an neuen, noch besseren Herbiziden werkeln! Der Erfolg der Glyphosat-Lobby ist zuguterletzt der beständigen Enthaltung Deutschlands mit zu verdanken, die damit den Befürwortern den Rücken stärkte. Am Ende war es dann der CSU-Entsandte der entgegen jeder Absprache zugestimmt habe, so die Umweltministerin.

Vermutlich hofft die Lobby, dass sich der Widerstand in den kommenden fünf Jahren legt. So werden die Insekten weiterhin immer weniger zu beissen haben und die insektenfressenden Vögel ebenfalls...wirklich toll, wie entschlossen man das Problem des "Insektensterbens" anpackt!

Tags:

Teilen

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer