Heute habe ich wohl zum letzten Mal eingehender in die Bienen geschaut. Interessanterweise wurden die zurückkehrenden Flugbienen des varroageschädigten Volkes durch die eingehangenen Schaukastenbienen mehr oder weniger gekillt. Das ist ja eine Beobachtung wie ich síe oft im Winter mache: Die Winterbienen sind einfach meckeriger - sie sind stichfreudiger, eher übel gelaunt und selbst eigentlich willkommene Verstärkung wird erbarmungslos gemeuchelt. Selbst Vereinigungen von schwachen Völkern scheinen eher Streß auszulösen; manchmal bleiben die Völkchen "schmollend" in den gegenüberliegenden Ecken der Beute sitzen anstatt sich zusammen zu tun.

Um das Volk dennoch etwas zu verstärken, habe ich einen Deckeltausch mit dem Nachbarvolk gemacht, bei dem ein dicker Ballen Bienen recht nutzlos hinter dem Schied hing. Allerdings habe ich diese Bienen, nachdem sie sich flächig auf dem Deckel verteilt hatten, mit Honigwasser angefeuchtet. Ich hoffe nun darauf, dass sich die Bienen über das Putzen gegenseitig besser kennen lernen und "Sticheleien" ausbleiben. Ein Brett am Flugloch soll mir mögliche Opfer zeigen - mal sehen, ob das klappt!

Teilen

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer